FANDOM


Hanna Makihatayama
Hana Makihatayama
Eigenschaften
Kanji 巻機山 花
Romaji Makihatayama Hana
Dub Name Hannah
Geschlecht weiblich
Rasse Hexe
Status lebendig
Alter 0 (2.Staffel) - 2 (4.Staffel)
Blutgruppe unbekannt
Geburtstag 25.März 2000
Sternzeichen Widder
Chinesisches Sternzeichen Schlange
Als Hexe
Dressfarbe weiß
Elfe Toto
Hexenlehrerin Mahorka
Instrument magische Zieharmonika
Patlinespruch -
deutscher Zauberspruch -
japanischer Zauberspruch Pororin Pyuarin Hanahana Pii
deutscher Zauberkreiselspruch -
japanischer Zauberkreiselspruch -
In der Serie
erster Auftritt 2.Staffel 1.Folge
Seiyuu Ikue Ootani
deutscher Synchronsprecher Nicola Grupe-Arnoldi
Vorlieben
Lieblingsessen Pudding
Lieblingsfarbe weiß
Hanna ist das Baby, das Doremi, Emilie, Sophie und Nicole in Ojamajo Doremi Sharp aufziehen. Hanna taucht auch in Motto! Ojamajo Doremi und Ojamajo Doremi Dokkan auf. Sie zaubert sich in der 4.Staffel 12 Jahre alt, um in die gleiche Schule wie Doremi und Co. zu gehen. Doch damit hat sie auch eine Menge Ärger bereitet.Doch nach der 4.staffel wird sie wieder ein kleines,süßes baby.

Hannas beste Freundinninen sind das Qctuopustintenfischweibchen Octidi und die beiden Hexenbabys Quickie und Promti.

Hanna in den Light Novels: Hanna Makihatayama// Doremi 16/17/18

PersönlichkeitBearbeiten

Hanna ist ein junges kindisches Mädchen, das beim Wechsel ihrer körperlichen Erscheinung, ihre Mentalität von einer 2 Jährigen behielt. Aus diesem Grund weiß sie es in machen Situationen einfach nicht besser und tut Dinge wie unsauber Essen oder von sich selbst in der 3.Person zu reden, obwohl sie schon älter aussieht. Selbst über die kleinsten Dinge und Überraschungen kann sie sich freuen, aber sobald sie beginnt zu weinen, kann es eine Weile dauern sie wieder zu beruhigen.

Da sie von den Ojamajo erzogen wurde, ist sie mit jeder Ojamajo stark verbunden. Hanna kann durch ihr Verhalten sehr nerven, aber in der Regel wird alles, was sie tut, als liebenswert oder seltsam von anderen wahrgenommen. Trotz der Aufmerksamkeit, die ihr geschenkt wird, ist sie kein bisschen verwöhnt und versucht stets anderen zu helfen oder sie glücklicher zu machen. Wenn sie jemanden sieht, der traurig ist, versucht sie, ihn aufzumuntern oder wenigsten zu umarmen.

Hanna weißt Ähnlichkeiten zu Doremi auf, da sie etwas tollpatschig ist oder handelt, ohne vorher über mögliche Folgen nachzudenken, was aber an ihrem geistigen Alter liegt. Doch obwohl ihre eigenen Wünsche ihre Entscheidungen manchmal beeinflussen, ist sie auch sehr fürsorglich und einfühlsam.

Während sie zu Doremi, die stärkste Bindung hat, hat sie auch zu jeder anderen Ojamajo, eine besondere/einzigartige Bindung.  

AussehenBearbeiten

Hanna ist ein hellhäutiges Mädchen mit großen hellbraunen Augen. Sie hat vorallem in ihrer Babyform errötete Wangen.

Als Hanna zum ersten Mal in der Serie erscheint hatte sie kurzes blondes Haar mit Pony. Sie hatte einen Zopf, der mit Haargummis aus Kristallkugeln zusammengehalten wurde. In Motto machen ihr Doremi & co. jedoch zwei kleine Zöpfe, da Hannas einzelner Zopf sie behinderte wenn sie Purzelbäume machte.  Hana trug normalerweise einen weißen Baby Einteiler mit einem kleinen Rüschen Lätzchen. Manchmal trug sie auch ein blaues Kleid mit einer Katzenohrmütze.

In Motto und Naisho trug Hana ein ähnliches Outfit wie ihre Vorgängerversion, aber diesmal war es hellrosa und hatte Füßlinge. Ihre Kristallkugeln waren für kurze Zeit durch den Fluch grau, aber die Ojamajos halfen ihr die Farben wieder zu bekommen.

In Dokkan ließ sich Hanna auf das Alter von Doremi und ihre Freundinnen wachsen. Ihr Haar wurde knielang und rollte sich am Ende nach innen und wurde mit pfirsich rosanen Haargummis mit kleinen Flügeln darauf zu zwei Zöpfen gebunden. Ihr Pony ist kurz und besonders in der Mitte gekräuselt. Hannas typisches Outfit besteht aus einem weißen Hemd mit orange, pfirsich rosanen Blumen Design und kurzem Jeansshorts mit Herzen auf der Vorder- und Rückseite. Ihr fehlen Socken und sie trägt pfirsichfarbene Flats Schuhe mit flockigen Pompons auf der Rückseite.

Zum Schlafen trägt Hanna in Dokkan ihre Haare offen, wobei sie sehr flauschig und lockig erscheinen. Ihr Outfit ist ein blass grünes Top auf dem zwei weiße Blüten zu sehen sind mit halblangen Ärmeln und eine kurze Hose mit Rüschen.

Bisher wurde Hannas Teenagerform nur in der Schuluniform von Doremi, Momoko und Sophie gezeigt. Ihr Haar ist genauso wie früher, nur trägt sie jetzt schlichte weiße Haarbänder. Die Schleife auf ihrer Uniform ist violett. 

Als HexeBearbeiten

Download (2)

Hana bei ihrer Verwandlung

Hanna ist die weiße Ojamajo, und da sie eine Vollbluthexe ist, ist sie die Einzige, die in der Hexen- und Menschenform Magie einsetzen kann. Deswegen braucht sie eigentlich auch keinen Zauberspruch. Um dies zu tun, muss Hana ihre magischen Armbänder tragen, die sie in beliebigen Form behalten kann. Allerdings sind sie bei der Verwandlung stärker, wenn sie sie auf Etwas thematisiert. Aber sie verliert sie wieder in ihrer Babyform.

Hanna ist nicht ungeschickt beim Nutzen ihrer Zaubersprüche, obwohl sie oft schlecht enden, was wohl an ihrer kindlichen Natur und am Mangel erst zu denken, bevor man handelt. Zum Beispiel als sie eine Reihe von Tieren in Nicole verwandelte.

Jnjnjln

Hanas Kristallkugel

Hannas magische Kristallkugel ist ein großer blau-silberner Ball, genau genommen ist es ihre 5. Kristallkugel, da sie aber die 4 die sie bei ihrer Geburt bekam, durch ihren Zauber sich 12 Jahre alt zumachen, zerplatzen ließ ist es ihre einzige. Sie war schon immer in ihrem speziellen Tap enthalten und wurde von den Kristallkugeln der Anderen angetrieben. Sie benutzte sie zwar nicht zu zaubern, aber drohte Doremi damit allen zu verraten, das sie eine Hexe ist, wenn sie sie nicht stoppt.

Obwohl Hanna eine Vollblut Hexe ist musste sie auch Prüfungen ablegen. 

Ihre ElfeBearbeiten

Hannas Elfe ist ToTo, die die Jüngste der Elfengruppe ist. Sie hat den selben Augenstil und Augenfarbe wie Hana. ToTo hat wie Hana zwei blonde Zöpfe,jedoch nur eine flügelförmige Haarklammer.Ihr Dress ist weiß und ähnelt Hannas. 

Download klfkofkro

Hannas Elfe

Hanna ist die einzige die ihre Elfe nicht nach dem 9. sondern erst nach dem 8.Grad erhielt.
franz. Name Haha
ital. Name Haha
jap. Name ToTo
span. Name Haha
Seiyuu Ikue Ohtani

Doremi 16Bearbeiten

Hanna ist derzeit 6 Jahre und war ursprünglich unter der Obhut von Mahorka. Sie ist sehr gut geworden im Zaubern und mit dem Wunsch ihre "Mütter" wieder zu sehen, hat sie sogar ein paar Grade übersprungen. Sie wurde so stark, dass ihre Kristallkugel sogar größer wurde als die von Mahorka!

Aber weil ihr ihre Freunde fehlten, kam ihre rebellische Ader zum Vorschein und sorgte dafür, dass Mahorkas wertvollsten Besitz brach. Mahorka wurde sehr wütend auf sie und gab sie weg, weil sie sich so schlecht benommen hatte. Dies führte dazu das Hanna zur Königin der Hexenwelt ging und ihr damit drothe sich zu weigern, in der Zukunft die Königin der Hexenwelt zu werden, wenn sie von jemand anderes betreut wird. Die Königin, hatte keine andere Wahl und nahm den Job von Mahorka an, womit sich die freche Hana-chan zufrieden gab. Die Ojamajos waren alle sehr schockiert, als sie erfuhren, wie sehr Hanna zu einer Göre geworden war und das Mahorka, darauf beharte das richtige getan zu haben als sie sie weggab.

Am Ende des zweiten Romans, finden die Ojamajo heraus das Hanna nach Paris gegangen ist.

Im dritten Roman fahren sie nach Frankreich, um Hanna zufinden. Sie hat sich wieder groß gezaubert, um mit Doremi und Co. in die Oberschule zu gehen. Es wird erklärte, dass Hanna nach Frankreich gegangen ist, um ihre kleine Zwillingschwester zu finden, von der sie nichts gewusst hatte. Der Grund dafür war, dass wenn Zwillinge aus der Königsrose geboren werden, der Jüngere in die Menschenwelt geschickt wird, um Konflikte über den Thron zu vermeiden. Am Ende des dritten Buches, finden sie heraus,dass Yume (Hannas jüngere Zwillingsschwester) von der kleinen Zwillingsschwester der Königin betreut wird. Sie nutzt die Verkleidung eines Menschen mit dem Namen Sakura Mirai, eine Person die während Ojamajo Folge 40 von Dokkan auftaucht!

FamilieBearbeiten

Als Hanna von ihrer Königsrose geboren wurde, war der erste Mensch bzw. die erste Hexe,die sie gesehen hat Doremi, so wurde Doremi zu ihrer Mutter. Als die Königin alle 4 Hexenschülerinnen bat Hanna aufzuziehen verbrachten sie alle viel Zeit mit ihr und schlossen sie in ihr Herz. Hanna sah darauf auch Emilie, Sophie und Nicole als ihre Mütter an. Aber auch nachdem Bibi sich so um sie kümmerte, sah sie sie als ihre große Schwester an. Als Momoko sich in der 3.Staffel, so liebevoll um sie kümmerte schloss Hanna auch sie in ihr kleines Herz.

Hanna hat eine kleine Schwester, die erstmals im dritten Band der Novel Reihe erwähnt wird. Sie ist Hannas Zwillingsschwester, doch da die Königisrose immer wenn Zwillinge geboren weden, den Jüngerren in die Menschenwelt schickt, um Konflikte über den Thron zu vermeiden, wusste niemand etwas von ihr.

VergangenheitBearbeiten

Als Hanna von ihrer Königsrose geboren wurde,musste sie von Doremi und den anderen aufgezogen werden,da sie Doremi und die anderen als erstes gesehen hat. So wurden Doremi und die Anderen Hannas Mütter. Jedoch mussten sie sich schon nach einem Jahr wieder verabschieden.

Doremi sahen Hanna in der 3.Staffel wieder.Als Alexander Hana in die Menschenwelt brachte,sahen sie Hana für ein paar Tage wieder. So lernte Momoko auch Hana kennen und wurde sozusagen auch Hanas Mama.Hana wurde nach dem die ehemalige Hexenkönigin sie verfluchte, wieder zu Doremi und den Anderen geschickt, um den Fluch zu brechen.

In Dokkan machte sich Hana 12 Jahre alt. Ihre Kristallkugeln zerbrachen und sie wurde zu Doremi in die Menschenwelt geschickt. Dort mussten die Ojamajos Hana bei den Prüfungen zu den neun Hexengraden unterstützen und die Erinnerungen der Ex-Königin wieder zu bringen.

LiebeslebenBearbeiten

Hanna, die von Vertretern beider Geschlechter als liebenswert wargenommen wird, hatte nur eine mögliche romantische Beziehung mit einem Jungen, den sie im Rahmen eines besonderen Festivals traf und sich auch wieder trennte. Ihre Sandale brach und er half ihr ihn zu reparieren.

Beziehungen zu den anderen OjamajosBearbeiten

Doremi: Höchstwahrscheinlich aufgrund der Tatsache, das Doremi die erste Person war, die sie sah, hat sie zur ihr die stärkste Bindung. Sie ist meist mit ihr zusammen und weist Ähnlichkeiten in ihrer Persönlichkeit auf. Sie lieben beide die gleiche TV-shows.

Emilie: Hana liebt Emilie sehr. Trotz der vielfältigen Probleme, die entstanden sind.Zum Beispiel als Hana entführt wurde oder als Doremi Emilie beschuldigte aus Hana ein schwächliches Mädchen zu machen. Im Vergleich zu den Anderen, ist Emilie während Dokkan und Naisho nicht so nah mit Hana verbunden. Aber sie liebt es, Dinge für Hana zu machen.

Sophie: Sophie hatte anfangs Angst eine schlechte Mutter für Hanna zu sein. Aber als Marie ihr zeigte, wie sehr Hana sie liebte und ihr erklärte, dass ihre Art Ihre Liebe zu zeigen, nicht weniger Wert ist als die der Anderen. In Dokkan sind sie gute Freunde, aber sie zeigt offen, wie verrückt sie Hana findet.

Nicole:Hana scheint Nicole sehr nahe zu stehen. Durch ihren Status als Kinderstar hat Nicole weniger Zeit für Hana als die Anderen. Aber sie ging immer nach Feierabend zu Hana und sang sie in den Schlaf. Nicole fühlte sich dewegen oft einsam war, aber trotzdem ein sehr liebevolle und verständnisvolle Mutter. Sie ist aber auch einer der Wenigen, die streng zu Hana sein kann.

Momoko: Momoko musste sehr hart arbeiten, um von Hana als Mutter betrachtet zu werden. Nachdem sie sie aus Versehen krank gemacht hatte, wurde sie bis Hana ihren Namen sagte, abgeraten. In Dokkan waren sie zusammen mit Doremi Klassenkameraden. Manchmal war sie auch frustiert, dass Hana den Magic-shop umwandelte, da sie das Backen liebt.

Bibi: Da sie die Jüngsten sind, kommen sie gut mit einander zurecht und nehmen oft zusammen an Prüfungen teil. Aber sie sind auch oft auf einander eifersüchtig. Trotzdem ist Bibi ihre große Schwester.

Namen und Sprecher in anderen LändernBearbeiten

  • Frankreich: Flora Makihatayama, gesprochen von Fily Keita
  • Italien: Hana , gesprochen von Jolanda Granato   
  • Japan:Hana Makihatayama, gesprochen von Ikue Ootani

TriviaBearbeiten

  • Es wurde erwähnt, dass Doremi ihr den Haarschmuck schenkte, den sie in Dokkan trägt.
  • Sie besitzt folgende Charaktersongs: Watashi wa Ojamajo Hana-chan!!; Damon ne! Hana-chan
  • Sie war die zweite und einzige Hexenschülerin, die als Hexenfrosch gezeigt wurde.
  • Hana ist die einzige Ojamajo,die ihre Verwandlung änderte.
  • Hana ist die zweite Ojamajo ohne Socken. Die erste war Nicole.
  • Einige Fans mögen Hana nicht, weil sie denken, dass sie zu viel Aufmerksamkeit bekommt.
  • Hana klingt stark nach Pikachu, beide werden von Ikue Ootani gesprochen. Sie spricht auch Chopper von  One PieceCandy von Smile Pretty Cure! und der Titelheld von Gash!.
  • Kanade von Suite PreCure ähnelt Hana, wenn sie sich in Cure Rhythm verwandelt. Sie tragen die gleichen Grundfarben, gleiche Haarfarben und -länge, und fast ähnliche Kleidungsstücke. Jedoch unterscheiden sie sich stark im Charakter.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.