FANDOM


Film
Popchan magicrose

Name:

Üb. Deutsch: Bibi und die Magische verfluchte Rose
Originaltitel: おジャ魔女どれみ♯
Englischer Titel: Ojamajo Doremi # Movie: Pop and the Magical Cursed Rose

Erscheinungsjahr:

2001

Länge:

30. Minuten

Altersfreigabe:

6

Hauptpersonen:

Bibi, Hana, Doremi

Musik:

Wir sind wieder da, Pop na Yuuki

Studio:

Tōei Animation

Bibi und Hana unternehmen einen Ausflug durch das magische Königreich. Auf ihrer Reise entdecken sie eine wunderschöne Rose im Garten der Königin. Neugierig, wie die beiden sind, pflücken sie die Blume und bringen sie mit nach Hause. Was sie allerdings nicht wissen: Die Rose ist eine magische Pflanze, die alle Wünsche erfüllen kann. Gute Wünsche lassen die Rose aufblühen und sie nimmt die Farbe weiß an, während sie Wünsche mit bösen Absichten verwelken lässt. Nach einem hitzigen Streit mit ihrer Schwester, wünscht sich Bibi, dass Doremi all ihre magischen Fähigkeiten verliert und sich in eine Ratte verwandelt. Nun müssen Doremi und ihre Freunde versuchen, alles wieder gerade zu biegen.

HintergrundBearbeiten

In dem 1. OVA von Doremi, welches zwischen Staffel 2 und Staffel 3 angesiedelt ist, steht im Vordergrund nicht die "Magische Blume" selbst, sondern die Beziehung zwischen den beiden Schwestern Bibi und Doremi. Es wird den Zuschauern vermittelt, wie sich die Schwestern untereinander behandeln sollten. Bibi Harukaze machte ihrer große Schwester Vorwürfe, weil sie als "kleines Kind" und als "Lügnerin" darstellte. Bibi wünscht sich von ihrer Schwester, da sie (wie sich im laufe der OVA herausstellt) sich sehr vernachlässigt fühlt, dass sie zu ihr steht. In dem Film lernt Bibi aber auch, ihre Fehler zu verbessern und wird erstmalig mit nicht-rückgängige Konsequenzen gegenübergestellt.

MusikBearbeiten

Als Intro gibt es die Melodie Wir sind wieder da. Das Ending ist Pop na Yuuki.

HandlungBearbeiten

Bibi Harukaze freut sich auf ihr Hexentest. Ganz alleine, geht sie in die Hexenwelt.
Bibi rose1

Als sie den Test schließlich besteht, bemerkt sie, dass Hanna sie verfolgt hat. Während sie versucht, sie einzufangen, gelangen sie an einem Zauberhaften und wunderschönen Garten mit roten Rosen. Sie bemerkt, dass sich da eine weiße Rose befindet. So beschloss sie, die Rose für die anderen aus der Hexenwelt mitzunehmen.

Doremihitpop
Währenddessen sucht Doremi, Emilie, Sophie und Nicole nach Hanna vergebens, bis Bibi ankam.

Als sie ihre große Schwester, Doremi, sie sehen, erzählt Bibi ihr von ihrem Erfolg. Doremi allerdings schlug ihre Zertifizierungskapsel weg, und schimpfte auf Bibi ein, dass sie Hanna nicht ohne zu fragen irgendwo wegbringen soll. Bibi erklärt ihr natürlich, dass Hanna sie verfolgt hat. Doch Doremi glaubte ihr nicht und wollte davon nichts hören. Weinend, erzählt Bibi Doremi, dass sie die ältere Schwester ist, und immer zu ihr stehen soll. Sie beschimpft sie als Idioten, und rannte weg. Sophie macht Doremi Vorwürfe. Sie hätte sich nicht ausdenken können, dass Doremi sich auch so verhalten kann, und lief, so wie auch Nicole und Emilie, Bibi hinter her.

Auf dem Spielplatz, weint Bibi und wünscht sich, Doremi wäre eine Maus.
Doremi maus

Plötzlich fing die weiße Rose an zu leuchten. Im Laden, verwandelte sich Doremi in einem Maus. Mahorka bemerkte die Maus, und kickte sie aus dem Laden raus.

Die Rose, färbte sich schließlich auf rosa, und fing plötzlich an, sich zu bewegen. Bibi suchte die anderen sofort auf, und erzählte ihr von diesem Geschehenniss. Mahorka erklärt, dass die Rose eine Rose des Hexenkönigins ist, welches nahezu jeden Wunsch erfüllt. Bei einem guten Wunsch, wird sich die Farbe des Roses nicht ändern. Doch bei einem negativen Wunsch, ändert sich die Farbe.

Doremi suche
Als Bibi sagte, welchen Wunsch sie aussprach, wurde Mahorka immer nervöser.

Schließlich machten sich Mahorka und Lala, Sophie, Emilie, Nicole und Bibi auf, Doremi zu finden.

Auch die Rose muss gefunden werden - weil sie sonst einen zerstörbaren Ausmaß in der Menschenwelt anrichten kann. Währenddessen planzt sich die Rose in der Nähe von Rike Tamaki ein. In einem selbstgespräch, wünscht sie sich, einen Model zu sein. Und die Rose erfüllte ihren Wunsch. Die Rose färbte sich schließlich rot, und ging wieder fort.

Ein paar Straßen weiter, planzt sie sich in der nähe eines Fischladens ein, und bemerkte Baayas und Maries Wunsch, einen überteuerten Fisch, billiger zu machen. Prompt verkaufte der Händler ihnen den Fisch für nur 5 Yen. Wieder färbte sich die Rose auf dunkelviolett.

An einem Wunschschrein, planzte sich die Rose erneut. Und das SOS-Trio war vorort. Sie wünschten sich vom Tempel, dass sie die größten Comedy-Gruppe werden wollen. Die Rose erfüllte ihren Wunsch - und färbte sich leicht Schwarz/dunkelrot.

Rose fangversuch
Währenddessen finden Emilie, Sophie und Nicole die Rose, scheitern allerdings bei dem Versuch, sie einzufangen.

Bibi bekam eine Idee, wie sie Doremi finden könnte. Sie zauberte sich klein, und einen Steak herbei. Innerhalb kürzester Zeit traffen sie sich - als plötzlich Doremi einen Fußball erwischte. Bibis Versuch, sie zu retten, schlug fehl. Sie fielen in einem Abflusskanal. Bibi zauberte Doremi schließlich wieder in ihrem Ursprungsform zurück.

Als Bibi als nächstes zaubern möchte, beide wieder in ihren Originalgröße wachsen zu lassen, bemerkte sie, dass sie keine Magical-Balls mehr besitzt.
Bibi doremi abflusskanal

Sie entschuldigten sich beieinander. Bibi nahm sich die Rose, um es Doremi zu schenken. Sie fühlt sich aber auch unberechtigt behandelt, weil sie als jüngere Schwester nicht wie Doremi alle Freiheiten besitzt. Doch auch erzählt Bibi Doremi, dass sie von ihrer Mutter Klavierstunden bekam. Sie allerdings nie von ihr unterrichtet wurde. Doremi erklärt ihr, dass Doremi, als sie noch klein war, bei einer Klavierstunden versagte. Ihre Mutter entschuldigte bei ihr, weil sie versuchte, ihre eigene Träume mit ihrer Tochter zu verwirklichen. Das selbe, wollte sie es nicht Bibi antun. Und wenn Bibi wirklich Klavierspielen möchte, braucht sie ihrer Mutter es einfach zu fragen.

Doremi ratten
Plötzlich versammelten sich mehrere Ratten um ihnen herum.

Doremi nahm Bibi am Rücken, und versuchte die Kleiter hochzuklettern. Doremi war leider zu langsam - und Hanna benutzt ihre Zauberkraft. Sie konnte sich seitlich fortbewegen - und gelangen schließlich an der Oberfläche. Mahorka rettete die beiden vor den Ratten.

Zurück verwandelt, finden sie die Blume. Aus der Blume, wuchsen dunkle Sprossen. Sollte sich die Blume nun einpflanzen, werden hunderte neue Blumen dieser Art wachsen. Doremi stoppte die Zeit, damit sich die Blume nicht mehr vollständig einpflanzen kann. Doch Mahorka erklärt, dass es bereits zu spät sei. Selbst das Magical-Stage würde, laut Mahorka, keinen Sinn machen.

Doremi schlusspart
Nichts desto trotz, rufen sie trotzdem den Magical-Stage, und wünschen sich, dass die Blume wieder in ihrem ursprünglichen Form zurück zu verwandeln.

Jedoch ist der Magical-Stage fehlgeschlagen.

Bibi entschuldigte sich bei allen, und dass es alleine ihre Schuld gewesen war. Als sie die Blume aufhob, und eine Träne auf die Blume fiel, fing sie an zu leuchten. Es wünschten sich alle, dass die Blume wieder sich in ihrem Ursprungform verwandelt. Die Blume färbte sich wieder weiß, und verschwand.

TriviaBearbeiten

Doremi erzählte Bibi von ihrem Misserfolg bei ihrem Auftitt, als sie noch sehr klein war. Dabei aß sie in einem Restaurant mit ihren Eltern ihr aller erstes Steak.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.