FANDOM


Hier ist eine kleine Hilfeseite zur Rechtschreibung und Grammatik

KommataBearbeiten

Eine weitverbreitete Frage: Wo setzt man ein Komma, wo nicht?

Aufzählungen

Solltest du mehr als 3 Dinge aufzählen benutzt du bei allen, außer den letzten ein Komma.

z.B. = Mahorka, Malissa, Majomonroe und Majoleed wurden von einem Menschen enttarnt, und...

Kojunktionen und Adverbien

Bei diesen solltest du ein Komma setzen:

  • einerseits …, andererseits
  • zum einen …, zum anderen
  • je …, desto/umso
  • nicht nur/bloß …, sondern (auch)
  • teils …, teils
  • zwar …, aber/jedoch
  • aber; denn; weil usw.

Bei diesen solltest du keins setzen:

  • und
  • oder

Groß- und KleinschreibungBearbeiten

Großschreiben solltest du:

  • Das erste Wort eines Satzes (Der Zauberer, Alexander von Rosèo, versuchte Hana zu entführen,...),
  • Nomen (der Kuchen, die Kutsche, die Hexe, der Mensch, der Zauberer),
  • Als Substantive gebrauchte Adverbien und Partizipien (das Gute, die Angesprochene, Altes und Neues...)
  • Bezeichnungen von Tageszeiten nach Adverbien (vorgestern Nacht, morgen Mittag)
  • Aneinandersetzungen und Zusammensetzungen mit Bindestrich (das Schaurig-Schöne)
  • und immer das erste Wort einer solch einer subst. A. oder Z., auch wenn es kein Substantiv ist. (Auf-der-faulen-Haut-Liegen)

Dass, das oder daß?Bearbeiten

Daß

  • Das "Daß" wurde vollständig durch das "Dass" ersetzt
  • Du darfst das daß also nirgendwo hinschreiben. Nirgendwo!

Das

  • Der Artikel (das Buch, das Baby)
  • Das Relativpronomen Kann durch "dieses", "jenes" oder "welches" ersetzt werden (z.B. Das Hexenbaby will nicht schlafen. - Dieses Hexenbaby will nicht schlafen.)
  • Das Demonstrativpronomen Kann durch "dies" oder "jenes" ersetzt werden. (z.B. Das glaubte sie ihm nicht. - Dies glaubte sie ihm nicht.)

Dass

  • Die Konjunktion, welche einen Nebensatz einleiten kann (z.B. Es erfreute sie, dass er es geschafft hatte.)

WeiterführendesBearbeiten